kuan DESIGN

Layout

Ob auf Papier oder auf dem Bildschirm, im Grafikprogramm erstellt oder im Editor codiert – das Zusammenspiel von Textfeldern, Bildern und Weißraum auf einer Fläche ist immer wieder anders und immer wieder spannend.

Typo­grafie

Schrift kann so schön sein! Der Einfluss geeigneter Schriftarten und eine passende Gliederung durch Formatierung und Satz auf die Gesamtwirkung eines Layouts wird oft unterschätzt.

Text

Vorgegebene Texte korrigiere ich selbst­verständlich auf Tippfehler, Rechtschreibung und Grammatik. Beim Formulieren komme ich seltener ins Spiel. Häufig nachgefragt wird allerdings Textverbessung im Hinblick auf Verständlichkeit.

Grafik

Wenn ein Logo stufenlos skalierbar sein soll, braucht man eine Vektorgrafik. Oft werden auch grafische Elemente wie Linien oder Rahmen eingesetzt, um die Struktur und Wirkung eines Designs zu unterstützen.

Bild­bearbeitung

Photoshop kommt fast immer mit ins Spiel, vom einfachen Aufhellen über die Fehlerretusche bis hin zu komplexen Montagen. Wegen solchen typischen Arbeiten nennt man Mediengestalter scherzhaft auch „Pixelschubser”.

Fotos

Häufig bekomme ich Fotos von meinen Kunden gestellt. Ich fotografiere mit einer Spiegelreflex­kamera, allerdings besitze ich keine volle Studioausstattung. Manchmal bringt auch die Recherche von Stockphotos das gewünschte Bild.